10,- € Rabatt* ab 99,- € Warenwert CODE: 10SCHUHE17
 20,- € Rabatt* ab 199,- € Warenwert CODE: 20SCHUHE17
*ausgenommen reduzierte Ware, auch in unserem Ladenlokal einlösbar. Dazu einfach den Gutschein-CODE an der Kasse vorzeigen.
Sie sind hier: Home  » Content » Messgerät
Kinder sind einfach wunderbar!

Aus diesem Grund muss gerade beim Kauf von Kinderschuhen großer Wert auf die Passform und Qualität gelegt werden. Denn: Schuhe - insbesondere Kinderschuhe - tragen maßgeblich zur Entwicklung des Fußes und dem allgemeinen Gesundheitszustand bei. Studien belegen, dass fast alle Kinder mit gesunden Füßen zur Welt kommen.


Aufgrund des Tragens falschen Schuhwerks haben heutzutage jedoch rund 80% der Erwachsenen verformte Füße. Wird der Schuh zu groß gewählt, prellt der Fuß bei jedem Schritt ohne Halt gegen das Schuhinnere. Bei zu kleinen Schuhen wird der Fuß in seiner Abrollbewegung gestört.


Beide Fälle können zu Deformationen am Fuß führen (z.B. Knick-, Spreiz-, Senkfüße und Hammerzehen). Außerdem drohen später Durchblutungsstörungen, Rücken- oder Gelenkschmerzen. Im Voraus Schuhe zu kaufen, ist nicht sinnvoll, da man nicht voraussagen kann, wie schnell die Füße während der Entwicklung tatsächlich wachsen.


Kinderschuhe richtig messen

Da Kinderfüße im Kleinkinderbereich (bis zum 3. bzw. 4 Lebensjahr) sehr schnell wachsen im Schnitt 1mm bis 1,5mm im Monat, ist es ratsam alle zwei bis drei Monate die Kinderfüße zu messen, um sicherzugehen, dass die Schuhe noch nicht zu klein geworden sind.


Sind die Kinder dann im Schulalter, sind es noch immer ein bis zwei Größen im Halbjahr. Darum bitten wir die Eltern, die Füße Ihrer Kinder zuerst alle 6 bis 8 Wochen zu überprüfen, später alle 4 bis 6 Monate. Die Kinderschuhgrößen sind 7 mm voneinander entfernt, doch am besten ist es natürlich, wenn Ihr Euren Kindern die Füße direkt von unserem geschulten Fachpersonal messen lasst.



Warum merken Kinder nicht, dass der Schuh viel zu klein ist?


Es ist natürlich, dass Kinderfüße anders sind als die von Erwachsenden. Sie sind gegen Druck relativ schmerzunempfindlich. Daher können Kinder bei der Anprobe keine verlässliche Auskunft geben, ob ein Schuh passt oder nicht. Es kommt sogar oft vor, dass Kinder bei der Anprobe keine verlässliche Auskunft geben, ob ein Schuh passt. Die noch nicht voll ausgebildeten Nerven bewirken, dass Kinder wenig Druckempfinden im Schuh haben, zusätzlich sind die Knochen weich und somit leichter verformbar als die eines Erwachsenen.


Da nicht nur die Länge eines Fußes entscheiden ist, sondern auch die Weite bieten wir Kinderschuhe in verschiedenen Schuhweiten an. Unsere Experten aus dem Kinderschuhbereich greifen auf ein fundiertes Fachwissen, sowie jahrelange Erfahrung zurück um Eltern mit Kindern individuell und routiniert zu beraten.

Messgerät
4.9 / 5 Ermittelt aus 320 Kundenbewertungen Trusted Shops